Im Folgenden erhalten Sie eine schrittweise Anleitung zur Installation der MonArch-Software auf Ihrem Windows-Betriebssystem. Um diese installieren zu können, downloaden Sie zunächst das Client-Programm unter dem aufgeführten Downloadlink. Folgen Sie anschließend den unten aufgeführten Schritten der Installationsanleitung. Weitere Voraussetzungen oder Programme als die angegebenen sind für die Installation des Clients nicht notwendig.

Downloadlink: https://service.ifis.uni-passau.de/MonArchUpdate/Client 2.6.12.exe

1. Systemvoraussetzungen

Für einen erfolgreichen Betrieb des MonArch Archivsystem sollten folgende allgemeine Anforderungen erfüllt werden:

Hardware: Minimalanforderungen

  • PC ab 2 GHz Taktfrequenz, 2048 MB RAM, 500 MB freier Festplattenspeicher
  • Display ab 1024 x 768 Bildpunkte

Hardware: Empfehlungen

  • PC mit Dual-Core ab 2 GHz Taktfrequenz, 4096 MB RAM, 1 GB freier Festplattenspeicher
  • Display ab 1280 x 1024 Bildpunkte

Software: Minimalanforderung

  • Betriebssystem Windows 10 64bit

Software: Empfehlungen

  • Betriebssystem Windows 10 64bit 1909
  • Adobe Reader

Hinweis

Es wird davon ausgegangen, dass sämtliche von Microsoft empfohlenen Updates für das Betriebssystem und seine Komponenten bis zum Stand vom 01.12.2019 installiert wurden.

2. Installationsanleitung für Windows

2.1 Installationsvorbereitung

Über den oben vorhandenen Downloadlink kann die MonArch Client-Datei heruntergeladen werden. Die Datei sollte nach dem Download an einen sinnvollen Platz im Dateisystem verschoben werden, z.B. unter Programme. Anschließend kann der Client mit einem Doppelklick gestartet werden und es erscheint das MonArch Client-Setup zur Installation.

Hinweis

Je nach den persönlich vorgenommenen Windows-Sicherheitseinstellungen öffnet sich beim Öffnen des Clients eine Sicherheitswarnung. Über den Punkt weitere Informationen können Sie die Datei trotzdem ausführen und mit der Installation fortfahren.

1. Klicken Sie auf Weiter

2.2 Lizenzvereinbarung

1. Lesen Sie sich zunächst die Lizenzvereinbarung sorgfältig durch. Stimmen Sie dieser zu, sofern Sie mit der Vereinbarung einverstanden sind.
2. Klicken Sie anschließend auf Weiter.

2.3 Installationsverzeichnis

1. Hier können Sie bei Bedarf das Installationsverzeichnis ändern.
Klicken Sie anschließend auf Weiter.

2.4 Servereinstellungen

1. Für gewöhnlich müssen Sie bei Server keine manuellen Eintragungen vornehmen.
Falls Sie Client und Server auf demselben System installieren, geben Sie bitte [localhost] an. Falls der Server auf einem anderen System installiert wurde, geben Sie hier den DNS Namen des Servers an.
2. Geben Sie unter Port den Port des MonArch Servers an [443]
3. Geben Sie an Stelle des Test Kontextes den Kontext des MonArch-Servers an, den Sie in einer separaten E-Mail von uns erhalten haben.

4. Klicken Sie anschließend auf Weiter.

2.5 Starten der Installation

1. Klicken Sie auf Installieren um den Installationsvorgang zu starten.

2.6 Abschluss der Installation

1. Klicken Sie auf Fertigstellen um die Installation des Clients abzuschließen.
2. Starten Sie anschließend das Programm.

2.7 Anmeldung & Ausführung

1. Melden Sie sich nun mit Ihren Benutzerdaten an und klicken Sie auf Anmelden um den Client zu starten.

Informationen zum Update von einer älteren MonArch-Version auf die neue Version 2.6.12 finden Sie hier. Eine Anleitung zur Deinstallation des MonArch-Clients kann auf dieser Seite abgerufen werden. Sollten Sie Fragen rund um Installation, Update oder Deinstallation haben, nutzen Sie gerne unser Ticket-System oder nehmen Sie persönlich Kontakt zu uns auf.

Menü schließen